MenüMenü
Logo
17.02.2018

Auktionsstars brillieren in Neumünster

Bei den VR Classics in Neumünster überzeugten Vechta’s Auktionsstars mit Siegen und Top-Platzierungen. Der Countdown läuft – am kommenden Freitag geht unsere handerlesene Spitzenkollektion online. Am 7. April haben Sie dann wieder die Möglichkeit sich Ihren Zukunftsstar zu sichern.

Diamond's Diva, geb. 2006, v. Diamond Hit a.d. Francesca v. Santander H, Z.: ZG Hans und Britta Scherbring GbR, Visbek, B: Dressage Grand-Ducal, Luxemburg, und Insa Hansen platzierten sich an siebter Stelle in einem Grand Prix. Diamond’s Diva wurde 2010 auf der Winter Mixed Sales in Vechta entdeckt. Mutter Francesca brachte ebenfalls die gekörten Hengste Diamonit I und II v. Diamond Hit.

Die Fürstin, geb. 2010, v. Don Romantic a.d. Fürstin v. Fürst Heinrich, Z.: Josef Lenz, Ochtrup, B.: BG Andreas und Brigitte Hahn, und Friederike Hahn führten in einer Intermediaire I-Kür die Ehrenrunden an und sicherten sich Bronze in einem Prix St. Georges. Die Fürstin wurde als Fohlen auf der Summer Mixed Sales in Vechta zugeschlagen.

Dressman, geb. 2003, v. Dressage Royal a.d. Baccara v. Sion - Figaro - Vollkorn xx, Z.: Gerold u. Jutta Torhorst, Butjadingen, B.: Katja Kuistila, und Wolfgang Schade sicherten sich Rang vier in einem Grand Prix. Der Wallach paradierte auf der Frühjahrs Elite-Auktion 2006 in Vechta. Dressmans Vollbruder Dutchman T ist unter Sandra Torhorst bis zur schweren Klasse erfolgreich. Aus dieser Stutenfamilie stammt u.a. der gekörte Hengst und Bundeschampion Escolar v. Estobar.

Foto: Freudestrahlen: Die Fürstin v. Don Romantic triumphierte unter Friederike Hahn. (LL-Foto)

  • E-Mail
  • Whatsapp
Top

Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz