MenüMenü
Logo
28.02.2018

Springpferde europaweit vorne

Nicht nur bei den unter freiem Himmel auf die Grüne Saison vorbereitenden Turnieren in Spanien und Portugal, sondern auch noch in der Halle überzeugten die Oldenburger Springpferde.

Call me Diva, geb. 2011, v. Conthargos a.d. Ebata v. Argentinus, Z.: Alfons Harren, Haselünne, B.: Isabelle Vacher, und Agathe Vacher sicherten sich in Oliva Rang fünf in der Youngster Tour für siebenjährige Springpferde. Unter Wilhelm Winkeler avancierte die Stute 2017 zur Oldenburger Landeschampionesse der sechsjährigen Springpferde. Mutter Ebata stellte ebenfalls die S-Springen erfolgreichen Liquido v. Landgold mit Wilhelm Winkler im Sattel und Carla de Balou v. Colander unter Tobias Meyer und Wolfgang Puschak.

Caramba, geb. 2007, v. Clinton a.d. Gia Conda v. Contender, Z.: Georg Dierker, Lindern, B.: Bernfried Erdmann, Wallenhorst, begeisterte unter Karl Brocks in einer 1,45 m-Springprüfung beim CSI** im niederländischen Kronenberg auf dem Silberrang. Caramba ist eine Halbschwester zum international in Großen Preisen siegreichen Lacan v. Lando, unter Patrick Stühlmeyer. Die hübsche Stute stammt aus der Stutenfamilie der Steinglut v. Steinpilz xx. Diese stellte die gekörten Hengste Congerino v. Contender, Casper v. Eurocommerce Berlin, Sheraton v. Indoctro, Gingerino v. Grannus, in schweren Springen erfolgreich unter Joachim Heyer, Checkpoint-Charly v. Cordalmé und Condeur v. Con Capitol sowie einige in S-Springen erfolgreiche Sportpferde.

Chewie, geb. 2006, v. Chacco-Blue a.d. Picoura v. Piano II, Z.: Franz-Josef Kolbeck, Steinfeld, B.: Magnus Jacobson, Schweden, und der Schwede Magnus Jacobson erfreuten an sechster Stelle in Kronenberg in einem S*-Springen.

Clinton VII, geb. 2008, v. Class de Luxe a.d. Luna v. Landor S, Z.: Bettina Oben-Feindt, Hamburg, B.: Ashford Farming LTD, Irland, wurde mit Karl Brocks im Sattel Fünfter in Kronenberg in einem S*-Springen. Mutter Luna ist selbst international S-siegreich unter Lilli Plath.

Colin VI, geb. 2006, v. Colander a.d. Toskana v. Silvio I, Z.: Hans-Georg Lecke, Trendelburg, B.: Stefan Küng, Schweiz, holte mit dem Schweizer Pascal Bettschen im Sattel in einem S*-Springen beim CSI*** im spanischen Oliva den sechsten Platz.

Contanga, OS, geb. 2004, v. Catoki a.d. Catana v. Contango - Watzmann, Z.: Dr. Frauke Reichert, Reinbek, B.: Athina Onassis de Miranda und Victory Equestrian Sport B.V., Griechenland,  beeindruckte unter dem Italiener Alberto Zorzi auf dem Bronzerang im Großen Preis in Oliva, einer S***-Springprüfung. Unter André Thieme gewann die Stute den mit einer Million US-Dollar dotierten Grand Prix von Ocala, Florida. Contangas Vollschwester Carriere war ebenfalls international siegreich unter Daniel Deußer und David Will. Großmutter Welfenkrone v. Watzmann stellte die international unter dem Italiener Marcello Carrato erfolgreiche Rimini v. Ramiro's Match.

Corall, geb. 2008, v. Coriolan a.d. Sacudira v. Chacco-Blue, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Sportpferde Lemmer GbR, Lohmar-Krahwinkel, und Oliver Lemmer ritten auf Rang vier beim CSI** im belgischen Gent in einem S*-Springen.

VDL Groep Miss Untouchable, geb. 2007, v. Chacco-Blue a.d. Lindauway v. Aldatus, Z.: Manuela Lachnit, Nienburg, B.: Paardeninvestment I B.V., Niederlande, entschied unter dem Niederländer Leopold van Asten den Großen Preis, ein 1,45 m-Springen, für sich und erreichte zudem Platz vier in einer S*-Springprüfung in Kronenberg. Aus dem Mutterstamm kommen u.a. die S-erfolgreichen Blue Balou v. Balou du Rouet geritten von Miss Untouchables Züchterin Manuela Lachnit, Campitello v. Concetto unter Alexander Hinz, Balous Day Date v. Balou du Rouet unter Molly Ashe-Cawley, Pentagon v. Padarco unter Katharina Werndl, Tiger Lily v. Balou du Rouet unter Jessica Springsteen sowie Day Date v. Domino mit Beat Mändli im Sattel.

Pokerface, geb. 2004, v. Couleur-Rubin a.d. Loubette v. Baloubet du Rouet, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Sportstall Tina Pol, Schweiz, und Bronislav Chudyba sprangen beim CSI*** im portugiesischen Vilamoura in einem S**-Springen zu Bronze. Aus dieser Stutenfamilie stammen u.a. der gekörte Hengst Pluspunkt v. Pilot sowie der über alle Maßen erfolgreiche doppelte Mannschafts-Weltmeister unter Ludger Beerbaum und Dirk Hafemeister P.S. Priamos v. Pilot.


Foto: VDL Groep Miss Untouchable v. Chacco-Blue triumphierte unter Leopold van Asten. (ACP Pantel)

  • E-Mail
  • Whatsapp
Top

Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz