MenüMenü
Logo
01.04.2018

Vechta: Like Diamonds in the Sky

Am Samstag, 7. April, findet die 88. Frühjahrs Elite-Auktion im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta statt. Es werden rund 45 hochkarätige Sportpferde für den Dressur- und Springsport erwartet. Mit von der Partie sind gekörte Hengste, Stutenchampionessen, ausgebildete Sportmeister und talentierte Youngster. Die sorgfältig ausgewählte Kollektion lässt jedes Reiterherz höher schlagen.

Die Pferde werden trainiert und stehen zum Ausprobieren für Interessenten bereit. Vereinbaren Sie einen Termin mit unserem Team, um Ihren Liebling persönlich kennenzulernen. Vom dreijährigen Youngster bis hin zum sporterfolgreichen Nachwuchstalent bleiben in dieser Kollektion keine Wünsche offen.

Mit von der Partie ist der bewegungsstarke French Boy v. Franziskus - Chico’s Boy - Argentinus, Kat. Nr. 4/63. Der vierjährige Hengst ist ebenfalls Kandidat der 7. Oldenburger Sattelkörung. Ein Dressuraspirant prädestiniert für die großen Vierecke rund um den Globus.

Ein weiterer Nachkomme des Grand Prix-erfolgreichen Franziskus ist die bildschöne Fayence v. Franziskus - Dacaprio - Feinbrand, Kat. Nr. 20 – ein Juwel der besonderen Aufmachung. Die Primaballerina Assoluta hat alle Möglichkeiten um in die Hufspuren ihres berühmten Vaters zu treten.

Grand Prix-erfolgreich geht es weiter mit dem Sohn des Weltcupfinalisten Cennin unter Madeleine Witte-Vrees. Centurio v. Cennin - Florencio I - De Niro, Kat. Nr. 14 – ein Bewegungsgenie direkt zum Losstarten. Der Vierjährige besticht bereits mit Erfolgen in Reitpferdeprüfungen.

Ein Tänzer mit besonderer Ausstrahlung erwartet Sie mit Kat. Nr. 29, Bippen Woods v. Bretton Woods - Al Martino - Bordeaux II. Der moderne sechsjährige Diamant ist bereits weit gefördert und sofort einsatzbereit in der M-Klasse. Seine Mutter Laura ist die Schwester des gekörten Royal Empire v. Rubin Royal OLD.

Auf der Frühjahrs Elite-Auktion am 7. April begeistern ebenfalls einige brillante Hengste der Oldenburger Sattelkörung. Schauen Sie in die Kollektion und sichern sich Ihren Nachwuchsvererber. Sie haben die Möglichkeit die 7. Oldenburger Sattelkörung am Donnerstag, 5. April, live auf unserer Website zu verfolgen. 

Noch bis zum 5. April haben Sie die Möglichkeit Ihren Liebling im Training zu beobachten und zu begleiten sowie auszuprobieren. Bitte nehmen Sie hierfür Kontakt mit unserem Beratungs- und Kundenserviceteam auf.

Offizielles Training und Ausprobierzeiten

ab Donnerstag, 15. März bis Donnerstag, 5. April

10:00 - 13:00 Uhr Springkader

14:00 - 16:00 Uhr Dressurkader

Stallruhe an allen Sonntagen.

Sondervorführung Dressurpferde

Mittwoch, 4. April - 18:00 Uhr: Abendschau

– hier tagsüber kein Ausprobieren –

Einen Überblick über die gesamte Kollektion finden Sie im Internet im Auktionsbereich der Oldenburger Website www.oldenburger-pferde.com.

Klicken Sie hier um den Trailer der Reitpferdekollektion zu sehen.

Beratung und Kundenservice:



Dressurpferde:

Thomas Rhinow: +49 (0) 44 41-93 55 15 oder rhinow.thomas@oldenburger-pferde.com

Daniel Pophanken: +49 (0) 44 41-93 55 895 oder pophanken.daniel@oldenburger-pferde.com

Springpferde:

Fabian Kühl: +49 (0) 44 41-93 55 51 oder kuehl.fabian@oldenburger-pferde.com



Informationen/Kataloge:


Elisabeth Gerberding: +49 (0) 44 41-93 55 12 oder gerberding.elisabeth@oldenburger-pferde.com

Heike Arends: +49 (0) 44 41-93 55 31 oder arends.heike@oldenburger-pferde.com


Foto oben: Kandidat der Sattelkörung und Reitpferde-Kollektion: French Boy v. Franziskus. (Ernst)

Foto unten: Die zum Verkauf stehenden Hengste der 7. Oldenburger Sattelkörung. (gr. Feldhaus) 

  • E-Mail
  • Whatsapp
Top
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen