MenüMenü
Logo
06.04.2018

Tolle Erfolge in Südeuropa

Viele Siege und weitere Schleifen brachten unsere Springcracks über die Ostertage aus Südeuropa mit nach Hause.

CSI*** Toscana Tour Arezzo, Italien:

Cargranda, OS, geb. 2009, v. Cartoon a.d. Gran Fleur v. Balou du Rouet, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Familie Hallundbaek, Dänemark, führte unter dem Dänen Emil Hallundbaek in einem S*-Springen die Ehrenrunden an.

Chalou, OS, geb. 2009, v. Chacco-Blue a.d. Gremlina v. Baloubet du Rouet, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Equita Kft. Kiss Klaudia, Ungarn, und Emanuele Gaudiano brillierten im Finale der Silver Tour und jubelten zudem über Silber in einer weiteren S**-Springprüfung.

Chintablue, OS, geb. 2009, v. Chintan a.d. Dociacca v. Chacco-Blue - Andiamo Z, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Pro-Fur Farm Equipment, Polen, sicherte sich den sechsten Rang mit dem Polen Wojciech Wojcianiec in einem S**-Springen. Aus dem Mutterstamm kommen u.a. die S-erfolgreichen Springpferde Crazy Quick v. Chacco-Blue unter Jaroslaw Skrzyczynski und Abdullah Al Sharbatly, Nindoxello v. Nintender unter Georgia Founta, Botoks v. Balou du Rouet mit Jacke Pacynski im Sattel, Canapoli v. Canabis unter Sven Fehnl sowie Cendro v. Cento unter Birgit Weiland.

Coco Noir, OS, geb. 2009, v. Conthargos a.d. Garonjala v. Come On, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Sportstall Tina Pol, Schweiz, und Bronislav Chudyba rangierten in einer S*-Springprüfung an fünfter Stelle.

Donner IK, OS, geb. 2009, v. Deauville Van T L a.d. Ragtime de Lorane v. Champs Elysees, Z.: Ingo Klassen, Plütscheid, B.: Sf Equestrian B.v., Niederlande, flog mit dem Niederländer Bart Bles in einem S*-Springen zum Sieg.

Lacrima Di Felicita, OS, geb. 2003, v. Careful a.d. La Pigalle v. Landadel, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Zoltán Lázár, Ungarn, sprang auf Rang vier unter dem Ungar Zoltán Lázár Jr. in einem S*-Springen.

Pokerface, geb. 2004, v. Couleur-Rubin a.d. Loubette v. Baloubet du Rouet, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Sportstall Tina Pol, Schweiz, und Bronislav Chudyba wurden in einem S**-Springen Vierte. Aus dieser Stutenfamilie stammen u.a. der gekörte Hengst Pluspunkt v. Pilot sowie der über alle Maßen erfolgreiche doppelte Mannschafts-Weltmeister unter Ludger Beerbaum und Dirk Hafemeister P.S. Priamos v. Pilot.

Stakkatan, OS, geb. 2009, v. Stakkatol a.d. Goldpalme v. Kannan, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Gospodarstwo Rolne und Andrzej Oplatek, Polen, platzierte sich mit dem Polen Krzysztof Ludwiczak an vierter Stelle in einer S**-Springprüfung, dem Finale der Silver Tour.

CSI*** Mediterranean Equestrian Tour Oliva, Spanien:

Carnaval du Rouet, OS, geb. 2003, v. Balou du Rouet a.d. Cannett Z v. Canvado Z - Grannus, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Pablo Bernachia, Argentinien, und sein Besitzer holten Rang vier in einem S*-Springen. Der gekörte Hengst befand sich 2005 in der Kollektion der Herbst Elite-Auktion.

Catch me if you can, OS, geb. 2008, v. Catoki a.d. Agentin v. Acordplus, Z.: Isabell Ibing, Hessisch Oldendorf, B.: Paul Schockemöhle, Mühlen, belegte den vierten Platz unter Laura Klaphake im Großen Preis in Oliva, einer 1,50 m-Springprüfung.

Cento du Rouet, OS, geb. 2007, v. Chintan a.d. Balaleika v. Balou du Rouet, Z.: Bernd Riehm, Weil der Stadt, B.: Centin Güngor, und Timo Beck ritten in einem S**-Springen auf Platz sechs. Mutter Balaleika war selbst siegreich in M**-Springen.

Special, geb. 2009, v. Stakkato Gold a.d. Lirage v. Limes, Z.: Heinrich Gelze, Lingen, B.: Ausbildungsstall René Tebbel GmbH, Emsbüren, beeindruckte mit Justine Tebbelin einer S*-Springprüfung auf dem Silberrang.

Stone cold sober, OS, geb. 2007, v. Sandro Boy a.d. Pialou v. Baloubet du Rouet, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Andrea Houston, Leichlingen, überzeugte unter dem Italiener Raffaele Valente an vierter Stelle in einem S*-Springen. Mutter Pialou ist unter dem Sportnamen Baloupetra unter Markus Merschformann in internationalen Springen siegreich. Per Embryo-Transfer stellte sie sechs S-erfolgreichen Nachkommen. Unter Ihnen den unter Philipp Weishaupt und Ludger Beerbaum in Großen Preisen erfolgreichen Carinou v. Carinue sowie Sören Pedersens Erfolgspferd Tailormade Chaloubet v. Chacco-Blue und den S-siegreichen Comanche v. Coupe de Coeur mit Markus Beerbaum im Sattel. Aus diesem erfolgsverwöhnten Springstamm entspringt ebenfalls der internationale Crack Toulago v. Toulon unter Adrienne Sternlicht.

CSI*** Atlantic Tour Vilamoura, Portugal:

Chacconu, OS, geb. 2008, v. Chacco-Blue a.d. Macanua v. Perhaps van het Molenvondel, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Irmelin AB, Schweden, und die Schwedin Irma Karlsson feierten den Sieg im Großen Preis in Vilamoura, einem S***-Springen.

Starling, OS, geb. 2005, v. Stakkato a.d. Lave Call v. Calvaro, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Irmelin Ab, Schweden, freute sich mit der Schwedin Irma Karlsson über Rang vier in einer S**-Springprüfung.

CSI** Cagnes-sur-Mer, Frankreich:

California, geb. 2009, v. Cornet‘s Prinz a.d. Grannus Girl v. Grannus - Glücksstern, Z.: Mike Schmidt, Mörsbach, B.: David Simpson, Irland, holte sich Platz drei und vier unter Robinson Maupiler aus Frankreich in S*-Springprüfungen.  

Foto: Überzeugendes Comeback nach Winterpause für Catch me if you can v. Catoki und Laura Klaphake. (de Koster)

  • E-Mail
  • Whatsapp
Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz