MenüMenü
Logo
18.04.2018

Top-Reiter setzen auf Oldenburger

In den Niederlanden waren die Oldenburger Springpferde einmal mehr hocherfolgreich am Start. Neben Thomas Kleis und Sören Pedersen, die mit jeweils zwei Oldenburgern Erfolge sammelten, feierten Mario Stevens und sein Landano OLD Silber im Großen Preis in Kronenberg.

CSI** Kronenberg, Niederlande:

Tailormade Chabalou, OS, geb. 2009, v. Chacco-Blue a.d. Balubetta v. Baloubet du Rouet, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Tailormade Horses ApS, Dänemark, und der Däne Sören Pedersen rangierten in einer S*-Springprüfung an vierter Stelle.

Landano OLD, geb. 2009, v. Lord Pezi a.d. Landora v. C-Indoctro - Landcapitol, Z.: Erich Stevens, Molbergen, B.: Mario Stevens, Molbergen, beeindruckte mit Mario Stevens im Sattel auf dem Silberrang im Großen Preis, einem 1,45 m-Springen, sowie auf Platz sechs in einer S*-Springprüfung. Mutter Landora stellte die in Vechta gekörten Hengste Coumario v. Coupie und Novum v. Numero Uno. Großmutter Landana brachte die S-erfolgreichen Springpferde Turbud Caesar v. C-Indoctro unter Sarah Möller-Pedersen, Contuctor v. C-Indoctro unter Marvin Drenkhahn sowie Mario Stevens Seriensiegerin Corlanda OLD v. Cordalmé.

Lycke’s Legend, OS, geb. 2013, v. Quintender a.d. Lycke v. Robin Z - Ceylon, Z. u. B.: Horsebox Ky, Finnland, rangierte an dritter Stelle in der Youngster Tour für fünfjährige Springpferde unter der Finnin Elina Blom.

Tailormade Sandro’s Bella, OS, geb. 2010, v. Sandro Boy a.d. Chabelle v. Chacco-Blue, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Tailormade Horses Aps, Dänemark, erfreute unter Sören Pedersen in einem S*-Springen auf dem sechsten Rang.

CSI** Obglabbeek, Niederlande:

Cartender, OS, geb. 2012, v. Cartoon a.d. Ninlatta v. Nintender - Cafe au lait, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Justin Beckwith & Robert Shields, Großbritannien, und Annabel Shields gewannen Silber in der Youngster Tour für sechsjährige Springpferde.

Chades of Blue, OS, geb. 2008, v. Chacco-Blue a.d. Zamite M v. Diamant de Semilly, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Holger Bock, glänzte unter Thomas Kleis in einer 1,45 m-Springprüfung auf dem Bronzerang.

Diabolico, OS, geb. 2012, v. Diarado a.d. Sangolda v. Sandro Boy - Landgold, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Ims Sporthorses, Niederlande, rangierte an vierter und sechster Stelle unter Ida Sjögren in der Youngster Tour für Sechsjährige.

Silberpfeil M, geb. 2007, v. Stalypso a.d. Charleen M v. Calido, Z.: Fritz Meyer, Wahrenholz, B.: Katrin Meyer, und Thomas Kleis ritten auf den vierten Platz in einem S**-Springen. Mutter Charleen M stellte ebenfalls die S-erfolgreiche Quidam’s Caprice v. Quidam’s Rubin für Thomas Kleis und Veronica Bot.

Foto: Silberpfeil M v. Stalypso unter Thomas Kleis. (Lafrentz)

  • E-Mail
  • Whatsapp
Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie – jederzeit für die Zukunft widerruflich – dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz