MenüMenü
Logo
23.04.2018

Siege in Aachen

Bei den Aachen Dressage Days, einem CDI***, überzeugte der ehemalige Vechtaer Auktionike Dono di Maggio mit zwei Siegen in der Königsklasse.

Dono di Maggio, geb. 2007, v. Dimaggio a.d. Fenena v. Santander - Castro, Z.: Gabriele Heinisch, Berlin, B.: Hof Kasselmann GmbH & Co. KG, Hagen am Teutoburger Wald, piaffierte mit dem Briten Emile Faurie zum Sieg in einem Grand Prix sowie einem Grand Prix Special. Der Wallach wurde 2011 auf der Frühjahrs Elite-Auktion in Vechta entdeckt. Vollbruder Duca di Maggio ist ebenfalls in schweren Dressuren unter Nicole Wego erfolgreich.

Mocca IV, geb. 2006, v. Weltmeyer a.d. Pacca II/Trak. v. Karon, Z.: Ernst Picksak, Nettetal, B.: Otto Hofer, Schweiz, und die Schweizerin Léonie Guerra sicherten sich im Individual Test der Junioren Platz vier.

Foto: Dono di Maggio v. Dimaggio unter dem Briten Emile Faurie. (Schreiner)

  • E-Mail
  • Whatsapp
Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz