MenüMenü
Logo
25.04.2018

Vier Pferde unter den Top-Sechs

Beim CSI** im österreichischen Linz-Ebelsberg platzierten sich im Großen Preis gleich vier Oldenburger unter den Top-Sechs. Zwei Pferde aus der Zucht von Oldenburgs Erfolgszüchterin Katrin Kleon aus Österreich überzeugten in der schweren Klasse und gewannen Gold und Silber. 

Kleons Absinth, geb. 2007, v. Argentinus a.d. Jaspis v. Carte d’Or - Zeus, Z.: Katrin Kleon, Österreich, B.: Christoph Obernauer, Österreich, freute sich mit dem Österreicher Christoph Obernauer über Silber im Großen Preis, einer S**-Springprüfung.

Celano, OS, geb. 2004, v. Con Capitol a.d. Eika v. Eschnapur, Z.: Danny Arnold, Gardelegen, B.: Rüdiger Renner, München, und Rüdiger Renner führten im Großen Preis, einer S**-Springprüfung, die Ehrenrunde an.

Chacco Bella, geb. 2006, v. Chacco-Blue a.d. Folara v. Quinctius - Grannus, Z.: Rudolf Meyer jun., Emstek, B.: Alena Gasperl, Tschechien, rangierte unter der Tschechin Alena Gasperl im Großen Preis, einem S**-Springen, an sechster Stelle.

Chacco Blue II, OS, geb. 2007, v. Chacco-Blue a.d. Naiti Rouge v. Cincaba Rouge, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Kórusz Attila, Ungarn, erfreute mit dem Ungar Szabolcs Krucso auf dem Silberrang und Platz vier in einem S**-Springen sowie auf Rang fünf im Großen Preis. Mutter Naiti Rouge war selbst S-erfolgreich unter Finn Pahlsson und stellte die S-erfolgreichen Stakkato Rouge v. Stakkato für die US-Amerikanerin Annabel Joost sowie Caitari v. Carinue unter dem Mexikaner Jorge Canedo Vincent.

Chaccolan, OS, geb. 2008, v. Chacco-Blue a.d. France Gall v. L’Arc de Triomphe, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Hana Rechova, Tschechien, und der Tscheche Ondrej Zvara platzierten sich in einer 1,45 m-Springprüfung im Rahmen der Gold Tour an vierter Stelle.

Clarence, geb. 2007, v. Clinton a.d. Ladylike v. Lancer III, Z.: Josef Elbers, Garrel, B.: Grevlundagården i Vitaby AB, Schweden, überzeugte mit Bronze unter der Schwedin Stephanie Holmen in einem S**-Springen.

Magic, OS, geb. 2005, v. Quidam de Revel a.d. Just Fun v. Argentinus - Grannus, Z.: Katrin Kleon, Österreich, B.: Lea Florentina Kohl, Österreich, flog unter dem Österreicher Matthias Raisch in einem S**-Springen zum Sieg.

Pass Away, OS, geb. 2006 v. Larino a.d. Lutine Rouge v. Papillon Rouge, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Marianovice S.r.o., Tschechien, und Sofie Najmanova triumphierten in zwei Springprüfungen für Junioren und gewannen Silber im 1,40 m-Grand Prix für Junioren. 

Foto: Sieger im Großen Preis: Celano v. Con Capitol unter Rüdiger Renner. (Frieler)

  • E-Mail
  • Whatsapp
Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz