MenüMenü
Logo
09.05.2018

Parcourscracks siegen in Madrid und Linz

Während Cassini Z bei der Etappe der Global Champions Tour im spanischen Madrid den Sieg in einem 1,55 m-Springen feiern konnte, gewann Bronislav Chudyba gleich mit zwei Oldenburgern Springprüfungen in Linz-Ebelsberg.

CSI***** GCT Madrid, Spanien:

Cassini Z, geb. 2007, v. Cassini II a.d. Capers v. Capone, Z.: Leslie Carter, USA, B.: Southernways Equestrian Ltd. and Bowers Cone Llc, Kanada, führte unter dem Iren Darragh Kenny in einer S****-Springprüfung die Ehrenrunde an.

CSIO*** Linz-Ebelsberg, Österreich:

Chacco Blue II, OS, geb. 2007, v. Chacco-Blue a.d. Naiti Rouge v. Cincaba Rouge, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Kórusz Attila, Ungarn, glänzte mit dem Ungar Szabolcs Krusco auf dem Silberrang im Großen Preis von Linz, einer 1,60 m-Springprüfung. Mutter Naiti Rouge war selbst S-erfolgreich unter Finn Pahlsson und stellte die S-erfolgreichen Stakkato Rouge v. Stakkato für die US-Amerikanerin Annabel Joost sowie Caitari v. Carinue unter dem Mexikaner Jorge Canedo Vincent.

Chaccomo Agostini, geb. 2006, v. Chacco-Blue a.d. Jessica IV v. Acord II, Z.: Paul Rode, Linder, B.: Darren Hardy und Mr S. Roe, Großbritannien, und der Brite Roe Spencer feierten den Sieg im Finale, einem S*-Springen, sowie Bronze in einem 1,35 m-Springen und einer S*-Springprüfung im Rahmen der U25-Tour.

Dollargirl, geb. 2008, v. Dollar King a.d. Aykana v. Picard - Argentinus - Grannus, Z.: Harry Klugmann, Löningen, B.: Elena Fischer, Österreich, triumphierte unter dem Österreicher Willi Fischer in einem 1,35 m-Springen und gewann Silber im Finale der U25-Tour, einem 1,40 m-Springen.

Lester IX, geb. 2008, v. Lord Pezi a.d. Palandina v. Landclassic, Z.: Bernhard Schumacher, Haren, B.: Sportstall Tina Pol, Schweiz, flog mit Bronislav Chudyba zum Sieg in einem S**-Springen.

Magic, OS, geb. 2005, v. Quidam de Revel a.d. Just Fun v. Argentinus - Grannus, Z.: Katrin Kleon, Österreich, B.: Lea Florentina Kohl, Österreich, und der Österreicher Matthias Raisch beeindruckten in einer S**-Springprüfung mit Bronze.

Pokerface, OS, geb. 2004, v. Couleur-Rubin a.d. Loubette v. Baloubet du Rouet, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Sportstall Tina Pol, Schweiz, brillierte unter Bronislav Chudyba in einer S*-Springprüfung und jubelte über den Bronzerang in einem 1,45 m-Springen. Aus dieser Stutenfamilie stammen u.a. der gekörte Hengst Pluspunkt v. Pilot sowie der über alle Maßen erfolgreiche doppelte Mannschafts-Weltmeister unter Ludger Beerbaum und Dirk Hafemeister P.S. Priamos v. Pilot.

Foto: Cassini Z v. Cassini II siegte mit Darragh Kenny im Sattel. (Sportfot)

  • E-Mail
  • Whatsapp
Top
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen