MenüMenü
Logo
27.06.2018

Oldenburger Future Champions

Das „Aachen der Jugend“ lockte auch in diesem Jahr viele Reiterinnen und Reiter zur siebten Auflage der Future Champions auf die Anlage von Ulrich Kasselmann nach Hagen am Teutoburger Wald. Zu den glücklichen Siegern zählten neben Barolo M auch Flamboyant OLD, Sir Black und Fürst Levantino.

Aida Luna, geb. 2006, v. Rousseau a.d. Aida v. Royal Angelo I, Z.: Gerhard Ehmann, Ladbergen, B.: Lisa und Christiane Breimann, Olfen, holte unter Lisa Breimann Bronze in der Kür sowie Platz vier in der Einzelwertung der Jungen Reiter in Hagen.

Barnetta FH, geb. 2006, v. Breitling W a.d. Partitur/Trak. v. Charly Chaplin, Z.: Freiberger Hof, Nottuln, B.: Kim Zoe, Torsten und Ute Müller, Fulda, beeindruckte mit Kim Zoe Müller bei den LVM Masters der Junioren auf dem Bronzerang im Einzelwettbewerb sowie Platz vier in der Mannschaftsaufgabe in Hagen.

Barolo M, geb. 2011, v. Bordeaux a.d. Solera v. Rohdiamant - Sion, Z.: Jürgen Middelbeck, Visbek, B: Anne Middelbeck-Hodes, Visbek, und Philippa Hodes feierten den Sieg im Einzelwettbewerb und Rang fünf im Teamwettbewerb bei den Children in Hagen. Großmutter Elfensonne stellte den gekörten Dimanche Royal v. De Niro sowie die Grand Prix-siegreiche US-Championesse Elfenfeuer v. Florencio I unter Alice Tarjan. Ebenfalls stammt der Grand Prix-siegreiche Starvererber Depardieu v. De Niro aus diesem Stutenstamm. Barolo M begeisterte 2014 auf der Herbst Elite-Auktion in Vechta.

Dajano, geb. 2003, v. De Niro a.d. Rubinesse v. Rubinstein I - Furioso II, Z.: Dietmar Hüllen, Lambertsberg, B.: Stephanie Stolpmann, Quickborn, belegte unter Joya Catharina Stolpmann bei den LVM Masters der Junioren den fünften Platz in der Mannschaftsaufgabe in Hagen.

Don Windsor OLD, geb. 2002, v. Don Cardinale a.d. Gloriett v. Waldstar xx - Gloster, Z.: Marianne Leber, Plech, B.: Florine Kienbaum, Lohmar, jubelte mit Lia Welschof über Bronze im Teamtest, den Sieg in der Mannschaftswertung sowie Rang vier im Einzelwettbewerb bei den Jungen Reitern in Hagen. Don Windsor OLD startete seine Karriere auf der Herbst Elite-Auktion 2007 in Vechta. Für einen Zuschlagspreis von 50.000 € gelangte Don Windsor OLD in die Hände der polnischen Top-Dressurreiterin Katarzyna Milczarek. Mit ihr gelang Don Windsor OLD der Einstieg in die schwere Klasse. Don Windsor OLD stammt aus der Stutenfamilie der Werkpost v. Westerwald, die ebenfalls den gekörten und unter Hans Rüben Grand Prix-erfolgreichen Schiwago v. Servus hervorbrachte.

Faynaa, geb. 2005, Licotus a.d. Fayienne v. Rohdiamant, Z.: Gabriele Woerner, Eschborn, B.: Laura-Eve Grellmann, und Laura-Eve Prellmann wurden Vierte in Hagen bei den LVM Masters der Jungen Reiter, einem Prix St. Georges, sowie dem Einzelwettbewerb.

Flamboyant OLD, geb. 2008, v. Fidertanz a.d. Diva v. De Niro - Rubinstein I - Grundstein, Z.: Werner Meyer, Ermke, B.: Fun-Dressage GbR, Bad Homburg, führte unter Valentina Pistner im Teamtest, der Kür und in der Mannschaftswertung bei den Junioren in Hagen die Ehrenrunden an. Unter Isabell Werth siegte der Wallach im vergangenen Jahr im Finale des Nürnberger Burg-Pokals. Fünfjährig feierte der Dunkelbraune den Titel des Bundeschampions bei den fünfjährigen Dressurpferden unter Marita Pundsack. Flamboyant OLD stammt aus der Familie der Daffy-Toban xx, die auch den WM-Finalisten und gekörten Bundeschampion Franziskus v. Fidertanz für Ingrid Klimke stellte sowie den für das Bundeschampionat qualifizierten Celler Landbeschäler Fürst Bischof v. Fürst Romancier und den Grand Prix-siegreichen Grand Giraud v. Grundstein unter Alexandra Simons-de Ridder.

Fürst Fidell, geb. 2007, v. Fidertanz a.d. Gesina v. Rohdiamant - Inschallah AA, Z.: Theo Klaus, Cloppenburg, B.: Bianca Pflüger, tanzte mit Anabel Huther auf den Bronzerang im Teamwettbewerb sowie Rang fünf im Einzelwettbewerb bei den Children in Hagen.

Quadriga's Fürstenqueen OLD, geb. 2010, v. Fürstenball a.d. Jazz Queen v. Jazzman, Z.: Quadriga Pferdehaltungs GmbH, Radeburg, B.: Bfc Holding, Vejle Aps, Dänemark, und die Dänin Louise Christensen wurden mit Platz sechs im Team- sowie Einzeltest bei den Junioren in Hagen belohnt.

Fürst Levantino, geb. 2008, v. Fürst Romancier a.d. Levantina v. Sandro Hit, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Bettina Schockemöhle, Mühlen, brillierte unter Marlene Sieverding im Team- sowie Einzeltest und der Kür bei den Junioren in Hagen.

Mocca IV, geb. 2006, v. Weltmeyer a.d. Pacca II/Trak. v. Karon, Z.: Ernst Picksak, Nettetal, B.: Otto Hofer, Schweiz, begeisterte mit der Schweizerin Léonie Guerra auf dem fünften Platz im Einzelwettbewerb und Rang sechs im Teamtest sowie der Kür bei den Junioren in Hagen.

Powerfee GB, geb. 2002, v. Ruiz Soler a.d. Power v. Warkant, Z.: Christiane Schmidt, Unterreit, B.: Kim Burschik, Iserlohn, und Kim Burschik überzeugten in Hagen in der Kür der Jungen Reiter auf dem fünften Platz. Powerfee GB paradierte 2005 bei der Stutenschau in Rastede auf dem Brillantring. Ihre Mutter Power stellte in Anpaarung mit Alvarez die in Springprüfungen der Klasse M* siegreiche Perinja. Powerfees Sohn Don Solair, geb. 2006, v. Don Gregory kann ebenfalls Sporterfolge in Dressurpferdeprüfungen vorweisen.

Sir Black, geb. 2010, v. Sir Donnerhall I a.d. Helvetia III v. De Niro - Weltmeyer, Z.: Karl Middendorf, Ankum, B.: Viktoriya Golubyeva, Ukraine, und Anastasiya Cherdak gewannen die Consolation-Kür für Junioren.

Solid Gold, geb. 2009, v. Sungold a.d. Kascadina v. Grannox, Z.: ZG Anna und Erich Haas, Österreich, B.: Sergey Lyban, Russland, platzierte sich an sechster Stelle unter der Russin Elizaveta Lyban in der Kür der Junioren in Hagen.

Sülberg, geb. 2008, v. Spielberg a.d. Donata v. Donnerhall - Pik Bube, Z.: Dr. Klaus A. Behrens, Muggensturm, B.: Dieter Grunwald, sicherte sich mit Nane Grunwald im Einzelwettbewerb der Junioren im Rahmen der LVM Masters in Hagen den vierten Platz. Sülberg begeisterte 2011 auf der Herbst Elite-Auktion in Vechta.

Summer Rose, geb. 2009, v. Sir Diamond a.d. Granada v. Rubinstein I, Z.: Stall Troff, Jemgum, B.: Romy Allard, Dormagen, und Romy Allard gewannen Silber im Einzelwettbewerb, Bronze im Teamtest und freuten sich über Rang vier in der Kür der Junioren. Mit der Deutschen Mannschaft gewannen sie die Mannschaftswertung. Vater Sir Diamond hat unter seiner Reiterin Juliette Piotrowski bei den U25-Reitern Fuß in der Weltspitze gefasst. Mutter Granada stellte zudem die auf S*-Niveau siegreichen Dieter v. Day Dream, Don Rubino v. Don Gregory, Sandro Rubina v. Sandro Hit sowie den 2011 im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta gekörten Supremat OLD v. Sandro Hit.

Foto: Barolo M v. Bordeaux unter Philippa Hodes. (LL-Foto)

  • E-Mail
  • Whatsapp
Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz