MenüMenü
Logo
22.08.2018

Internationale Dressurerfolge

Beim CDI*** im französischen Crozet feierten Friedrich der Große und Shy Boy Siege, während Benaglio Silber beim CDI**** in Cappeln feierte.

CDI**** Cappeln:

Benaglio, geb. 2008, v. Breitling W a.d. Rheia/Trak. v. Partout, Z.: Beatrice Baumgürtel, Haltern, B.: Elisabeth Max-Theurer, Österreich, und die Österreicherin Victoria Max-Theurer tanzten auf den Silberrang in einer Intermediaire A sowie Intermediaire II. Der Fuchs ist ein Bruder zu den S-Dressur erfolgreichen Vollgeschwistern Callas FH und Cabanas FH v. Carabas unter Marcus Hermes.

Dr. House, geb. 2005, v. Don Schufro a.d. Rinerfa JS v. Krack C, Z.: Simon Bauer, Ovelgönne, B.: Arlene Page, USA, holte unter der US-Amerikanerin Arlène Page in einer Intermediaire A sowie Intermediaire II den vierten Platz.

Roberto Carlos MT, geb. 2010, v. Rosandro a.d. Weinblüte v. De Niro, Z.: Philipp Genn, Mühlen, B.: Elisabeth Max-Theurer, Österreich, platzierte sich mit dem Österreicher Stefan Lehfellner in einer Intermediaire II an fünfter Stelle.

San Francisco OLD, geb. 2007, v. Sandro Hit a.d. De Luxe M v. Donnerhall - Rohdiamant - Grundstein, Z.: Elisabeth Münstermann, Werl-Holtum, B.: Elisabeth Max-Theurer, Österreich, und Yvonne Henke gewannen Bronze in einem Prix St. Georges und wurden Fünfte in einer Intermediaire I. Der gekörte Hengst wurde auf der Herbst Elite-Auktion 2010 in Vechta entdeckt. Unter dem Auktionsnamen San Doncisco M wurde er zum Spitzenpreis von 580.000 Euro zugeschlagen. Zuvor avancierte San Francisco OLD zum gefeierten Bundeschampion der dreijährigen Hengste unter Kira Wulferding. Seine Hengstleistungsprüfung in Schliekau beendete der beeindruckende Hengst mit einem dressurbetonten Ergebnis von 8,98. Mutter De Luxe M paradierte 2002 auf der Oldenburger Elite-Stutenschau in Rastede. Großmutter Rosenfee v. Rohdiamant brachte den gekörten und international unter Carrie Schopf Grand Prix-erfolgreichen Auktioniken Sancisco OLD v. Sandro Hit hervor.

CDI*** Crozet, Frankreich:

Dark Pleasure, geb. 2005, v. Donnerball a.d. Daylight v. Warkant, Z.: Wilhelm Meiners, Werlte, B.: Carole Gissler, Frankreich, rangierte mit Remy Issartel auf dem Bronzerang in einem Grand Prix Special sowie auf Platz vier in einem Grand Prix.

Diary Dream OLD, geb. 2007, v. Duino a.d. Feine Rubina v. Rubinstein I, Z.: Hans Albers, Emstek, B.: Bernadette Brune, Westerstede, glänzte unter Bernadette Brune in einem Prix St. Georges auf dem Bronzerang sowie an fünfter Stelle in einer Intermediaire I. Diary Dream gelangte 2010 über das Oldenburger Pferde Zentrum Vechta in die fördernden Hände seiner jetzigen Besitzerin und Reiterin. 2010 begeisterte Diary Dream bereits mit dem Titel des Vize-Bundeschampions unter Heiko Klausing.

Friedrich der Große, geb. 2005, v. Florencio I a.d. Kikki v. Freiherr - Aktuell, Z.: Rosemarie Bölts, Edewecht, B.: Marie-Line Wettstein, Schweiz, feierte den Sieg mit der Schweizerin Estelle Wettstein in einer Grand Prix Kür. Der Rappe stammt aus der namhaften Stutenfamilie der Kateste. Großmutter Kimba II brachte u.a. die gekörten Hengste Sunday Boy v. Silvio I sowie Feinglanz v. Feinbrand.

Shy Boy, geb. 2009, v. Sunny-Boy a.d. Blondess v. Weltmeyer, Z.: Jörgen Ravn, Dänemark, B.: Victoria Marie Schönhofen, St. Wendel, und die Luxemburgerin Fie Christine Skarsoe brillierten in einem Prix St. Georges sowie einer Intermediaire I.

Sir Donnerhall II OLD, geb. 2006, v. Sandro Hit a.d. Contenance D v. Donnerhall, Z.: Maik Kanitzky, Herzberg, B.: Henrik Nyreroed & Sabine Kloy, Deutschland, piaffierte unter Morgan Barbancon Mestre auf den Silberrang in einem Grand Prix und auf Platz vier in einem Grand Prix Special. Sir Donnerhall II OLD wurde auf der Frühjahrs Elite-Auktion 2011 in Vechta als gefeierte Preisspitze nach Schweden zugeschlagen. 2008 paradierte der Hengst, dekoriert mit der Id-Prämie, auf der Oldenburger Körung. Sir Donnerhall II ist ein Vollbruder zu Stempelhengst Sir Donnerhall I, der bereits rund 80 gekörte Söhne stellt. Die Mutter des Sir Donnerhall I und II, Contenance D, geb. 1995, v. Donnerhall a.d. Contenance II v. Feldherr, Z.: Caroline Albrecht, Kruezen, zog auf der Oldenburger Elite-Stutenschau 1998 in Rastede in den Brillantring ein. Neben den gekörten Söhnen Sir Donnerhall I und II, stellte sie das Auktionspferd Ron Donnerhall v. Rubin-Royal.

Foto: Roberto Carlos MT v. Rosandro mit dem Österreicher Stefan Lehfellner. (LL-Foto)

  • E-Mail
  • Whatsapp
Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz