MenüMenü
Logo
02.09.2018

Weitere Oldenburger Bundeschampions gekürt

Nach dem gestrigen Finaltag sicherten sich die Oldenburger Dressur- und Springpferde erneut zahlreiche Medaillen bei den Bundeschampionaten in Warendorf. Heute kamen zwei goldene, zwei silberne und eine bronzene Medaille hinzu. Insgesamt gewannen die Oldenburger somit fünf Gold-, drei Silber- und eine Bronzemedaille.

Daddy’s Destiny, OS, geb. 2012, v. Comme il faut a.d. Double Action v. Acasino B - Acord, Z.: Lisa Frohberg, Wallenhorst, B.: Christian Glanemann, sicherte sich die Silbermedaille mit Katrin Eckermann im Sattel bei den Sechsjährigen in einer Springprüfung der Klasse M**. Mutter Double Action brachte ebenfalls den in S-Springen erfolgreichen Chaoli v. Colbert GTI für Charlotte Rotmann. 

Diaron OLD, geb. 2012, v. Diarado a.d Lenda-Cara v. Come On - Aldatus - Domino, Z.: Manuela Lachnit, Nienburg, B.: Paul Schockemöhle, Mühlen, gewann erneut den Titel bei den Sechsjährigen in einer Springprüfung der Klasse M** unter Patrick Stühlmeyer. Im vergangen Jahr holte Diaron OLD bereits den Titel des Bundeschampions bei den fünfjährigen Springpferden. Aus dem Mutterstamm kommen ebenfalls die S-erfolgreichen Blue Balou v. Balou du Rouet geritten von Diarons Züchterin Manuela Lachnit, Campitello v. Concetto unter Alexander Hinz, Balous Day Date v. Balou du Rouet unter Molly Ashe-Cawley, Pentagon v. Padarco unter Katharina Werndl, Tiger Lily v. Balou du Rouet unter Jessica Springsteen, VDL Groep Miss Untouchable v. Chacco-Blue unter Leopold van Asten sowie Day Date v. Domino mit Beat Mändli im Sattel.

Venecia OLD, geb. 2015, v. Van Vivaldi a.d. Florencia v. Florencio I - Depardieu, Z.: Bernd Schlüter, Müssen, B.: Adrian Gasser, Schweiz, sicherte sich die Silbermedaille unter Pascal Kandziora bei den dreijährigen Stuten und Wallachen. Die Oldenburger Landeschampionesse wurde in diesem Jahr ebenfalls zur OL-Siegerstute gekürt. Mütterlicherseits geht Venecia auf die Duftgut zurück, Vertreterin einer berühmten Schaudynastie. 

Zucchero OLD, geb. 2013, v. Zonik a.d. Performance v. Prince Thatch xx - Donnerhall - Pik Bube I, Z.: Hans-Heinrich Brüning, Bruchhausen-Vilsen, B.: Star Horses, und Frederic Wandres gewannen den Titel des Bundeschampions bei den fünfjährigen Dressurpferden in einer Dressurpferdeprüfung der Klasse L.

Zum Glück Rs2 OLD, geb. 2013, v. Zonik a.d. Fera Capra v. Florestan I - Bream xx, Z.: Ullrich Kasselmann, Hagen a.T.W., B.: Rs2 Dressage Center de Horst, Niederlande, beeindruckte unter dem Niederländer Robin van Lierop auf dem Bronzerang im Finale der Fünfjährigen, einer Dressurpferdeprüfung der Klasse L. Mutter Fera Capra stelle ebenfalls den in S-Dressuren erfolgreichen Luis Figo für Zina Facklam.

 

Foto: Die neuen Bundeschampions: Zucchero OLD v. Zonik siegte unter Frederic Wandres. (LL-Foto)

  • E-Mail
  • Whatsapp
Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz