MenüMenü
Logo
26.09.2018

Springstars made in Vechta

Sprunggewaltig, liebenswert und erfolgreich – Sichern Sie sich Ihren Oldenburger Springcrack und die Zukunft gehört Ihnen. Sporterfolgreiche Springpferde und talentierte Youngster für die internationalen Turnierplätze rund um den Globus sorgen am Samstag, 6. Oktober, auf der Herbst Elite-Auktion für Furore. Vom vierjährigen Youngster bis hin zum ausgebildeten Sportler bleiben in dieser Kollektion keine Wünsche offen.

Die Springpferde-Kollektion begeistert mit erfolgreichen Spitzenpferden direkt zum Schleifensammeln. Triumphierende Youngster wie der in 1,40 m-Springen erfolgreiche Levi, Kat. Nr. 8, v. Lordanos - Luxano - Landor S, stehen für Sie bereit. Seine Mutter brachte ebenfalls die in 1,50 m-Springen erfolgreiche Catinka v. Catoki für Vanessa Mannix, Kanada, und Maximilian Lill. Sein Mutterstamm brachte die Vererber Cardento, Quintender und Cardenio unter Lars Bak Andersen, Dänemark. Lordanos stellt in der aktuellen Herbst-Kollektion ebenfalls den vierjährigen Lucky Luke, Kat. Nr. 37, v. Lordanos - Landadel - Grannus, siegreich in 1,10 m-Springen.

Memphis - Cornet’s Stern - Centauer Z - Quick Star, so lautet das Pedigree von Miss Cornet, Kat. Nr. 25. Die sprunggewaltige Stute feierte bereits Erfolge in 1,30 m-Springen. Mutter Corcenta ist die Schwester von vier in 1,40 m-Parcours erfolgreichen Springpferden, darunter Cesanna/Lena Pollmann-Schweckhorst und Cesanne/David Will, beide von Cento. Ur-Großmutter Quick Roxanne ist die Schwester der 1,40 m-erfolgreichen Quick-Jump/Denis Lynch und Quick Roxette/Marcus Ehning.

Wenn Träume wahr werden – die bildschöne Luna, Kat. Nr. 9, v. Diarado - Casiro I - Landor S, überzeugt mit Platzierungen in 1,20 m-Springen. Aus dem Mutterstamm kommt der 1,60 m-Parcours erfolgreiche Bachelor unter Fritz Fervers, der 1.40 m erfolgreiche und gekörte Cordial Medoc und Le Cou Cou unter Lars Nieberg siegreich u.a. im Großen Preis von Donaueschingen.

Die Elite-Pferde werden trainiert und stehen zum Ausprobieren für Interessenten bereit. Noch bis zum 4. Oktober haben Sie die Möglichkeit Ihren Favoriten im Training zu beobachten und zu begleiten sowie auszuprobieren. Bitte nehmen Sie hierfür Kontakt mit unserem Beratungs- und Kundenserviceteam auf.

Offizielles Training und Ausprobierzeiten
ab Donnerstag, 13. September bis Donnerstag, 4. Oktober
10.00 - 13.00 Uhr Springkader
14.00 - 16.00 Uhr Dressurkader
Stallruhe an allen Sonntagen.

Einen Überblick über die gesamte Kollektion finden Sie im Internet im Auktionsbereich der Oldenburger Website oder klicken Sie hier um direkt dorthin zu gelangen.

Selbstverständlich können Sie Ihren Favoriten auch ganz bequem am Telefon ersteigern. Bitte kontaktieren Sie hierfür folgende Mitarbeiter des Oldenburger Auktionsbüros.

Beratung und Kundenservice:

Springpferde:
Fabian Kühl: +49(0)151-14536599 oder kuehl.fabian@oldenburger-pferde.com

Dressurpferde:
Thomas Rhinow: +49(0)172-9748487 oder rhinow.thomas@oldenburger-pferde.com
Daniel Pophanken: +49(0)175-2930926 oder pophanken.daniel@oldenburger-pferde.com

Informationen/Katalogbestellungen:

Elisabeth Gerberding: +49(0)4441-935512 oder gerberding.elisabeth@oldenburger-pferde.com
Heike Arends: +49(0)4441-935531 oder arends.heike@oldenburger-pferde.com


Foto oben: Erfolgreiche Turnierpferde wie der in 1,40 m-Springen erfolgreiche Levi, Kat. Nr. 8, v. Lordanos - Luxano - Landor S bereichern die aktuelle Herbst-Kollektion. (gr. Feldhaus)

Foto unten I: Miss Cornet, Kat. Nr. 25, v. Memphis - Cornet’s Stern - Centauer Z. (gr. Feldhaus)

Foto unten II: Luna, Kat. Nr. 9, v. Diarado - Casiro I - Landor S. (gr. Feldhaus)

  • E-Mail
  • Whatsapp
Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz