MenüMenü
Logo
22.10.2018

Globale Erfolge

Mit seinem erst siebenjährigen Charly mischte David Will die Konkurrenz beim CSI** Oliva auf. Aber auch Cool Hand Luke und Markus Beerbaum und weitere Oldenburger Springpferde platzierten sich in Oliva, Vilamoura und Opglabbeek.

CSI*** Vilamoura, Portugal:

Chanel, OS, geb. 2008, v. Chalan a.d. Contess v. Celano - Lordanos - Landadel - Godehard - Furioso II, Z.: Aylin Yildiz, Türkei, B.: Kerry Anne Llc, USA, platzierte sich mit Kerry Mc Cahill aus den USA in einem S*-Springen an fünfter Stelle.

Kolibri Classic, geb. 2002, v. Kolibris As a.d. For Amanda v. For Joy, Z.: Diedrich Fick, Buxtehude, B.: J. Aston, Großbritannien, sicherte sich den fünften Platz unter der Britin Chloe Aston in einer S**-Springprüfung. Mutter For Amanda stellte ebenfalls den international erfolgreichen Compagnon v. Converter unter Hans-Thorben Rüder.

Mediterranean Equestrian Tour CSI** Oliva, Spanien:

Casper, OS, geb. 2003, v. Concetto I a.d. Heidesonne II v. Grannus, Z.: Gerd Sosath, Lemwerder, B.: Karina Johannpeter, Brasilien, und Karina Johannpeter freuten sich über Rang vier im Großen Preis in Oliva, einer S**-Springprüfung.

Charly, geb. 2011, v. Cayado a.d. R-Bibi v. Baldini, Z.: Wolfgang Trede, Neuhausen, B.: Peter Joost, triumphierte unter David Will in einem S*-Springen für siebenjährige.

Cool Hand Luke, geb.2007, v. Contendro I a.d. Jovena v. Argentinus, Z.: Hein Thalen, Bockhorn, B.: Artemis Equestrian Farm Llc und Michaels & Beerbaum GmbH, Thedinghausen, glänzte auf dem Bronzerang mit Markus Beerbaum im Sattel in einer 1,45 m-Springprüfung. Cool Hand Luke entspringt dem Stutenstamm der Juliane-Jonande. Mutter Jovena stellte zudem noch den S-Springen erfolgreichen Brisko v. Balou du Rouet unter Matthias Janßen sowie Bacardi OLD v. Balou du Rouet, der unter Marc Bettinger den Titel "Sire of the World" beim Grand Prix für Hengste auf dem Gestüt Zangersheide im belgischen Lanaken gewann.

Lunica, OS, geb. 2009, v. Ludwigs As a.d. Arielle v. Argentinus, Z.: Utz Menke, Rastede, B.: Piet Menke, Rastede, und Rene Dittmer begeisterten in einer S*-Springprüfung mit Silber.

Madame X, geb. 2007, v. Continio a.d. Walona v. Corland, Z.: Jan Boomkamp, Niederlande, B.: Poden Farms, Großbritannien, wurde mit Silber unter dem Briten Ben Maher in einem S**-Springen belohnt.

Qualidam, OS, geb. 2008, v. Quality Touch Z a.d. Helise Pierville v. Quidam de Revel, Z.: Annamarie Hartmann, Warendorf, B.: Vladimir Tuganov, Russland, rangierte mit dem Russen Vladimir Tuganov in einer 1,45 m-Springprüfung an fünfter Stelle.

Tulum, OS, geb. 2009, v. Chacco-Blue a.d. Caramba v. Captain Paul I, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Vladimir Tuganov, Russland, und Vladimir Tuganov wurden Vierte in einem S*-Springen.

CSI** Opglabbeek, Belgien:

Black Pearl, OS, geb. 2010, v. Diarado a.d. Pia v. Sandro Boy, Z.: Oleksandr Onishchenko, Ukraine, B.: Thilo Krapf, Bad Kreuznach, erreichte den sechsten Platz unter dem Dänen Frederik Frank Madsen in einem 1,40 m-Springen.

Lady Pilox, geb. 2009, v. Lord Pezi a.d. Zypra v. Pilox, Z.: Erich Stevens, Molbergen, B.: Amre Hamcho, Syrien, holte den vierten Rang mit dem Jordanier Ibrahim Hani Bisharat in einer S**-Springprüfung.


Foto: Cool Hand Luke v. Contendro I mit Markus Beerbaum im Sattel. (Frieler)

  • E-Mail
  • Whatsapp
Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz