MenüMenü
Logo
05.11.2018

Siegeslaune in Ankum

Im Rahmen des zweiten Turnierwochenendes beim Ankumer Dressur Club feierten die Oldenburger Dressurpferde eine Menge Siege und Platzierungen.

Baron Rouge, geb. 2011, v. Bordeaux a.d. Frühlingsmelodi v. Florestan I, Z.: Peter Junge, Echem, B.: Hof Kasselmann GmbH & Co.KG, Hagen am Teutoburger Wald, und Zina Facklam rangierten an vierter Stelle in einer Dressurprüfung der Klasse S* für sieben- bis neunjährige Pferde. 2013 wurde der Hengst im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta gekört.

Belle Fleur W, geb. 2011, v. Boston a.d. Butterfly v. Breitling W, Z.: Wolfram Wittig, Rahden, B.: Brigitte Wittig, Rahden, führte unter Brigitte Wittig die Ehrenrunde in einer Dressurprüfung der Klasse S* für sieben- bis neunjährige Pferde an.

Belucci W OLD, geb. 2011, v. Boston a.d. Bugatti W v. Bismarck, Z.: Wolfram Wittig, Rahden, B.: Brigitte Wittig, Rahden, tanzte mit Brigitte Wittig in einer Dressurprüfung der Klasse S* für sieben- bis neunjährige Pferde auf den Silberrang.

Bluetooth OLD, geb. 2010, v. Bordeaux a.d. Lorena v. Riccione - Don Schufro - Ramino, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Elena Knyaginicheva, Russland, und Ingrid Klimke wurden in einer Intermediaire II Vierte. Bluetooth war Final-Teilnehmer bei den Weltmeisterschaften der jungen Dressurpferde in Ermelo/Niederlande. Mutter Lorena stellte ebenfalls den in Vechta gekörten Florenzo v. Fürst Romancier. Ur-Großmutter Loretta stellte die Vererber-Stars Diamond Hit, Royal Hit und Sandro Hit.

Destiny OLD, geb. 2009, v. Desperados a.d. Samira v. Sandro Hit, Z.: Diedrich Wiggers, Stadland, B.: Albert Sprehe, Löningen-Benstrup, feierte unter Kristina Bröring-Sprehe den Sieg in einer Dressurprüfung der Klasse S***. Bröring-Sprehe übernahm den Sohn ihres Championatspferdes Desperados im März 2017 von der Österreicherin Sandra Nuxoll. Unter Nuxoll war Destiny OLD bereits S-siegreich und präsentierte sich im Finale des Nürnberger Burg-Pokals in Frankfurt. Der bewegungsstarke Wallach begeisterte bereits als Fohlen auf der Herbst Elite-Auktion 2009 im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta. Seine Großmutter Sanara brachte in Anpaarung mit Balou du Rouet das international hocherfolgreiche Springpferd Balou de Coeur Joye für den Italiener Lorenzo de Luca.

Diamond's Diva, geb. 2006, v. Diamond Hit a.d. Francesca v. Santander H, Z.: ZG Hans und Britta Scherbring GbR, Visbek, B: Dressage Grand-Ducal, Luxemburg, glänzte mit Insa Hansen auf dem Bronzerang in einem Grand Prix Special sowie auf Platz vier in einer Dressurprüfung der Klasse S***. Diamond’s Diva wurde 2010 auf der Winter Mixed Sales in Vechta entdeckt. Mutter Francesca brachte ebenfalls die gekörten Hengste Diamonit I und II v. Diamond Hit.

L’Arbuste, geb. 2010, v. Skovens Rafael (v. Romanov Blue Hors - Don Schufro) a.d. Lotte Heize Firfod v. Zardin Firfod, Z.: Morten Plenborg, Dänemark, B.: Equeco GmbH, und Senta Kirchhoff triumphierten in einer Dressurprüfung der Klasse S*** und belegten einen fünften Platz in einer Intermediaire II.

Powerfee GB, geb. 2002, v. Ruiz Soler a.d. Power v. Warkant, Z.: Christiane Schmidt, Unterreit, B.: Kim Burschik, Iserlohn, entschied unter Kim Burschik in eine Intermediaire I für sich und begeisterte auf dem Silberrang in einer Dressurprüfung der Klasse S* für Amateure. Mutter Power stellte in Anpaarung mit Alvarez die in Springprüfungen der Klasse M* siegreiche Perinja. Powerfees Sohn Don Solair, geb. 2006, v. Don Gregory konnte ebenfalls Sporterfolge in Dressurpferdeprüfungen vorweisen.

Ronjon, geb. 2006, v. Blue Hors Romanov a.d. Kalina v. Welt Hit II - Furioso II, Z.: Heinz Lampe, Hoheging, B.: Alexandra Heyen, Ostrhauderfehn, freute sich mit Alexandra Heyen über den vierten Platz in einer Intermediaire I für Amateure.

Weekend Fun, geb. 2001, v. Welt Hit II a.d. Ekarella v. Rubinstein I - Top of Class, Z.: Gerold Meiners, Lemwerder, B.: Hof Kasselmann GmbH & Co. KG, Hagen am Teutoburger Wald, und Bianca Kasselmann piaffierten in einem Grand Prix Special auf den Silberrang und überzeugten zudem an fünfter Stelle in einer Dressurprüfung der Klasse S***. Aus dieser Stutenfamilie stammen u.a. die gekörten Hengste Widukind v. Waldschütz sowie Glorieux v. Goldstern.

Foto: L’Arbuste v. Skovens Rafael siegreich unter Senta Kirchhoff. (LL-Foto)

  • E-Mail
  • Whatsapp
Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz