MenüMenü
Logo
19.11.2018

Hengst-Gala in Vechta

Die beeindruckende Oldenburger Hengst-Gala bildet am Samstag, 24. November, ab 16.30 Uhr den krönenden Abschluss der Oldenburger Hengst-Tage in Vechta. Hier stellen sich berühmte Vererber, Hengstlegenden und hoffnungsvolle Newcomer in einer gemeinsamen Darbietung vor. Auf der Hengst-Gala erhalten Sie einen ersten Eindruck des Hengstangebotes für die kommende Decksaison.

Klangvolle Namen wie Grand Prix-Sieger Spirit of the Age OLD, Finest Seletion OLD, Asgard‘s Ibiza, Bonds – Siegerhengst 2015, Fürst Fabrice – Siegerhengst 2016, Baron, Benicio, Henkie, Zackerey, Zoom und viele mehr werden mit ihren Dressur-Darbietungen das Publikum verzaubern.

Springpferdevererber und Bundeschampion Diaron OLD wird höchstpersönlich in das Oldenburger Pferde Zentrum Vechta reisen. Ebenso wie der international hocherfolgreiche Light Star. Darüber hinaus präsentieren erfolgreiche Sporthengste und Youngster wie Ogano, Air King, Armison, Dia Corrado oder Checkter ihr Potential am Sprung.

Neben diesem hochinteressanten Angebot bietet die Oldenburger Hengst-Gala in diesem Jahr ein Show-Programm der Extraklasse mit spektakulären Acts und tollen Vorführungen. Unter anderem wird Leonid Beljakov mit seiner exzentrischen Comedy-Hundeshow das Oldenburger Pferde Zentrum begeistern. Leonid ist es gelungen einzigartige humorvolle Darbietungen mit seinen vierbeinigen Freunden einzustudieren, die ihres gleichen suchen. Das Paar bot bereits erfolgreiche Auftritte im Circus Roncalli und anderen Varietés und Shows. Jetzt verzaubern sie das Publikum in Vechta.

Karten erhalten Sie zu einem Preis von 15 Euro an der Tageskasse.

Foto: Siegerhengst Bonds wird wie sein Vater Benicio auf der Oldenburger Hengst-Gala paradieren. (LL-Foto)

  • E-Mail
  • Whatsapp
Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz