MenüMenü
Logo

Ankumer Dressurerfolge

Nach seiner Verletzungspause meldete sich Spirit of the Age OLD beim Turnier des Ankumer Dressurclubs mit einem Sieg in der Grand Prix Kür eindrucksvoll zurück. Neben ihm freuten sich noch viele weitere Oldenburger Tänzer mit ihren Reitern über tolle Leistungen.

Benaglio, geb. 2008, v. Breitling W a.d. Rheia/Trak. v. Partout, Z.: Beatrice Baumgürtel, Haltern, B.: Elisabeth Max-Theurer, Österreich, erreichte unter der Österreicherin Victoria Max-Theurer den vierten Rang in einer Intermediaire II. Der Fuchs ist ein Bruder zu den S-Dressur erfolgreichen Vollgeschwistern Callas FH und Cabanas FH v. Carabas unter Marcus Hermes.

Dandelion, geb. 2006, v. Daddy Cool a.d. Waldeslust v. Feiner Stern - Landadel - Kronprinz xx, Z.: Franz Kohler, Biberach, B.: Viola Maria Wilhelm, Münster, tanzte mit Viola Maria Wilhelm in einem Kurz-Grand Prix zu Bronze. Mutter Wanderlust ist die Schwester des Grand Prix Siegers Famous Boy unter Borja Carrascosa Martinez.

Dinario, geb. 2008, v. Dimaggio a.d. Ricotta v. Revan - Florestan I, Z.: Regine Hoffmann-Kiesewetter, Warendorf, B.: Gert Stumme und Hof Kasselmann Kg, und Bianca Kasselmann holten den vierten Rang in einem Grand Prix.

Di Navarone, geb. 2007, v. Dimaggio a.d. Feine Deern v. Welt Hit II, Z.: Raimund Vorwerk, Lohne, B.: Victoria Max-Theurer, Österreich, begeisterte unter Stefan Lehfellner in einem Grand Prix auf dem Bronzerang.

Filou, geb. 2006, v. Fidertanz a.d. Alanda v. Landsieger, Z.: Alfred Heuft, Bockhorn, B.: Pia Timmermann, Wilhelmshaven, und Pia Timmermann überzeugten in einer Intermediaire I für Amateure auf Rang sechs. Mutter Alanda stellte ebenfalls den S-Dressur erfolgreichen Filaro OLD v. Fidertanz unter Kim Burschik.

For Romance OLD, geb. 2009, v. Fürst Romancier a.d. Gesina v. Sir Donnerhall I, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Dressurpferde Leistungszentrum Lodbergen, wurde mit Therese Nilshagen in einer Intermediaire II Sechster. Die Vollschwester des Siegerhengstes ist die Oldenburger Siegerstute und Bundeschampionesse Fasine OLD. For Romance OLD wechselte auf dem Oldenburger Hengstmarkt seinen Besitzer.

High Point, geb. 2008, v. Hotline a.d. Donnerfee v. Donnerhall, Z: Ullrich Kasselmann, Hagen am Teutoburger Wald, B: Chongqin Yefan Intern. Riding Club, Peking, und Alina Röhricht rangierten an vierter Stelle in einer Grand Prix Kür. Mutter Donnerfee war selbst S-erfolgreich unter Barbara Strawson und Nicole Uphoff-Selke.

L'Unique, geb. 2010, v. L’Espoir a.d. Finella v. Fürst Heinrich - Diamond Hit, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Dressurausbildungsstall Burger-Neubert, erfreute unter Tessa Frank in einer Dressurprüfung der Klasse S* für sieben- bis neunjährige Pferde auf dem Bronzerang.

Rasputin W, geb. 2006, v. Rooney a.d. Waldona v. Donnerhall, Z.: Paul Sprehe, Dinklage, B.: Lena-Charlotte Walterscheidt, Mönchengladbach, überzeugte mit Jessica Krieg in einem Kurz-Grand Prix auf dem Silberrang.

San Francisco OLD, geb. 2007, v. Sandro Hit a.d. De Luxe M v. Donnerhall - Rohdiamant - Grundstein, Z.: Elisabeth Münstermann, Werl-Holtum, B.: Elisabeth Max-Theurer, Österreich, und Yvonne Kläne entschieden eine Dressurprüfung der Klasse S* für sich. Der gekörte Hengst wurde auf der Herbst Elite-Auktion 2010 in Vechta entdeckt. Unter dem Auktionsnamen San Doncisco M wurde er zum Spitzenpreis von 580.000 Euro zugeschlagen. Zuvor avancierte San Francisco OLD zum gefeierten Bundeschampion der dreijährigen Hengste unter Kira Wulferding. Seine Hengstleistungsprüfung in Schliekau beendete der beeindruckende Hengst mit einem dressurbetonten Ergebnis von 8,98. Mutter De Luxe M paradierte 2002 auf der Oldenburger Elite-Stutenschau in Rastede. Großmutter Rosenfee v. Rohdiamant brachte den gekörten und international unter Carrie Schopf Grand Prix-erfolgreichen Auktioniken Sancisco OLD v. Sandro Hit hervor.

Spirit of the Age OLD, geb. 2004, v. Stedinger a.d. Ultra Davenia v. Donnerhall - Rohdiamant, Z.: Michael Mehrtens, Jever, B.: Bernadette Brune, Westerstede, piaffierte frisch und munter nach seiner Verletzungspause unter seiner Entdeckerin und Reiterin Bernadette Brune zum Sieg in einer Grand Prix Kür. Spirit of the Age OLD stammt aus der Stutenfamilie der Kunherta. Diese Stutenfamilie brachte ebenfalls die gekörten Hengste Copperfield v. Classiker, Radcliff v. Rivero II sowie den gekörten und unter Friederike Hahn Grand Prix-siegreichen Richard Löwenherz v. Rubinstein hervor. Seitdem sich Spirit of the Age in den fördernden Händen von Bernadette Brune befindet, begeistert der gekörte Hengst mit einer Erfolgsmeldung nach der anderen. Der Hengst startete seine Karriere auf der Vechtaer Elite-Auktion.

Wilfried, geb. 2007, v. Welt Hit VI a.d. Riminis Queen v. Rimini, Z.: Hof Kasselmann GmbH & Co.KG, Hagen am Teutoburger Wald, B.: Madeleine Winter-Schulze, Wedemark, freute sich mit Zina Facklam über einen vierten Platz in einer Dressurprüfung der Klasse S*.

Foto: Spirit of the Age OLD v. Stedinger und Bernadette Brune. (Kerschbaum)

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz