MenüMenü
Logo

Siege in Bella Italia und Portugal

Während Quick 'n' Step einen Sieg bei der Toskana Tour in Arezzo feiern konnte, führte Neugschwent's Castella eine Ehrenrunde im Rahmen der Adriatic Tour in Cervia an. Im Rahmen des CSI*** Vilamoura, der Atlantik Tour an der portugiesischen Küste, freuten sich ebenfalls zwei Springpferde über ihre Siege.

CSI*** Arezzo, Italien, Toskana Tour:

Chaccolan, OS, geb. 2008, v. Chacco-Blue a.d. France Gall v. L’Arc de Triomphe, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Hana Rechova, Tschechien, belegte unter dem Tschechen Ondrej Zvara in einer S*-Springprüfung den fünften Rang.

Chatinue, OS, geb. 2010, v. Chacco-Blue a.d. Peggy-Anne v. Continue - Pilot, Z.: Gestüt Lewitz, B.: J.J. Veldboom, Niederlande, und Luka Zaloznik platzierten sich in einem S*-Springen an vierter Stelle. Peggy-Anne ist eine Erfolgsgarantin für Zucht und Sport. Neben inzwischen fünf gekörten Söhnen, unter anderem dem Carthago-Sohn Cartoon, sind mit A.J. v. Guidam, Bobby Brown v. Balou du Rouet, Cannavaro v. Caspar und Carlot v. Carthago fünf Nachkommen in der schweren Klasse erfolgreich.

Donner IK, OS, geb. 2009, v. Deauville van T&L a.d. Ragtime de Lorane v. Champs Elysees, Z.: Ingo Klassen, Plütscheid, B.: Sf Equestrian B.v., Niederlande, sprang mit dem Niederländer Sander Geerink auf den vierten Platz in zwei S*-Springen.

Quick 'n' Step, OS, geb. 2008, v. Quintender a.d. Texi-Tiffany v. Silvio I - Tin Rocco - Vollkorn xx, Z.: Hubert Schmid, Schwäbisch Gmünd, B.: Sarah Ling, Bergisch Gladbach, führte unter Luka Zaloznik in einer S*-Springprüfung die Ehrenrunde an.

CSI** Cervia, Italien, Adriatic Tour:

Neugschwent's Castella, OS, geb. 2010, v. Cornet's Stern a.d. Cleopatra v. Caretano Z - Ramiro, Z.: Hans Trainer, Gestüt Neugschwent, Österreich, B.: Hans Trainer und Max Kühner, Österreich, und Helmut Schönstetter feierten den Sieg in einem S*-Springen.

Coleur Blue, OS, geb. 2009, v. Couleur Rouge a.d. Caya Blue v. Chacco-Blue - Carthago - Latus - Sandro, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Lea-Florentina Kohl, Österreich, platzierte sich unter Matthias Raisch an vierter Stelle in einem 1,45 m-Springen sowie im Großen Preis.

CSI*** Vilamoura, Portugal, Atlantik Tour:

Hüpen‘s Conquestador, OS, geb. 2012, v. Chin Chin‘s Erbe a.d. Gudvya v. Grosso Z - Goldfasan, Z. u. B.: Josef Hüpen, Straelen, gewann mit der Niederländerin Anouk de Ruijter das Finale der Youngster Tour, ein S**-Springen. Bruder Corporal VDL v. Cardento ist S-erfolgreich unter Jur Vrieling.

Cool Cash, geb. 2011, v. Cadensky a.d. V-Dolly v. Dollar Dela Pierre - Carolus - Calypso II, Z.: Dirk Ahlmann, Reher, B.: Robert Young Obe, Großbritannien, und die Britin Emma Stoker brillierten in einer 1,45 m-Springprüfung. Großmutter G-Casablanca stellte u.a. den gekörten Cantoblanco v. Canto, S-erfolgreich unter Leonie Böckmann.

Foto: Coleur Blue v. Couleur Rouge unter Matthias Raisch. (Holcbecher)

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz