MenüMenü
Logo

Vechta: Imposant, elegant & bewegungsstark

Bildschöne Dressurpferde, die das Herz eines jeden Dressurreiters höher schlagen lassen – willkommen im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta: Am Samstag, 6. April, findet die 90. Frühjahrs Elite-Auktion in Vechta statt. Es werden rund 40 hochkarätige Sportpferde erwartet. Mit von der Partie sind gekörte Hengste, Brillantringstuten, ausgebildete Sportmeister und talentierte Youngster.

Die Pferde werden trainiert und stehen zum Ausprobieren für Interessenten bereit. Vereinbaren Sie einen Termin mit unserem Team, um Ihren Liebling persönlich kennenzulernen. Vom dreijährigen Youngster bis hin zum sporterfolgreichen Nachwuchstalent bleiben in dieser Kollektion keine Wünsche offen.

Einzigartige Familie: Der dreijährige Farruquito, Kat. Nr. 19, v. Feedback - De Vito - Andiamo, ist der Bruder der gekörten Fun4ever v. Feedback, Flavio Briatore sowie Fiderstar v. Fidertanz und Foundation v. Fidertanz, Grand Prix-erfolgreich unter Matthias Alexander Rath, darüber hinaus vom Grand Prix-erfolgreichen Crystal Friendship v. Fidertanz unter Anabel Balkenhol. Großmutter und Brillantringstute Weniga stellte zwei Grand Prix-erfolgreiche Nachkommen: Quenny unter Victoria Michalke und Magdalena Danninger sowie Lord unter Kathleen Keller.

Schwarze Perle: Sezuan, Triple-Weltmeister der jungen Dressurpferde, und die Grand Prix-erfolgreichen Hotline und Sandro Hit x Donnerhall stellen einen bewegungsstarken Rapphengst: Special Blend, Kat. Nr. 3, v. Sezuan - Hotline - Sandro Hit. Dem Mutterstamm entspringt der Bundeschampion und WM-Finalist Lord Carnaby v. Lord Loxley unter Beatrice Buchwald.

Charmanter Tänzer: Die Dressurpferde-Kollektion begeistert ebenfalls mit dem vierjährigen Dark Dancer, Kat. Nr. 17, v. Danone I - Fürst Romancier - Florencio I, Bruder des Oldenburger Prämienhengstes Deodoro vom Gut Lonken. Dieser smarte Tänzer lässt keine Wünsche offen.

Auf der Frühjahrs Elite-Auktion am 6. April begeistern ebenfalls einige brillante Hengste der Oldenburger Sattelkörung. Schauen Sie in die Kollektion und sichern sich Ihren Nachwuchsvererber. Sie haben die Möglichkeit die 8. Oldenburger Sattelkörung am Freitag, 5. April, live auf unserer Website zu verfolgen.

Noch bis zum 5. April haben Sie die Möglichkeit Ihren Liebling im Training zu beobachten und zu begleiten sowie auszuprobieren. Bitte nehmen Sie hierfür Kontakt mit unserem Beratungs- und Kundenserviceteam auf.

Offizielles Training und Ausprobierzeiten
ab Donnerstag, 14. März bis Freitag, 5. April
10.00 - 13.00 Uhr Springkader
13.30 - 16.00 Uhr Dressurkader
Stallruhe an allen Sonntagen.

Einen Überblick über die gesamte Kollektion finden Sie im Internet im Auktionsbereich der Oldenburger Website.

Selbstverständlich können Sie Ihren Favoriten auch ganz bequem am Telefon ersteigern. Bitte kontaktieren Sie hierfür folgende Mitarbeiter des Oldenburger Auktionsbüros.

Beratung und Kundenservice:

Dressurpferde:
Thomas Rhinow: +49(0)172-9748487 oder rhinow.thomas@oldenburger-pferde.com
Daniel Pophanken: +49(0)175-2930926 oder pophanken.daniel@oldenburger-pferde.com

Springpferde:
Fabian Kühl: +49(0)151-14536599 oder kuehl.fabian@oldenburger-pferde.com
Johanna Weber: +49(0)171-1893792 oder weber.johanna@oldenburger-pferde.com

Informationen/Kataloge:

Elisabeth Gerberding: +49(0)4441-935512 oder gerberding.elisabeth@oldenburger-pferde.com
Heike Arends: +49(0)4441-935531 oder arends.heike@oldenburger-pferde.com

Foto oben: Farruquito, Kat. Nr. 19, v. Feedback - De Vito - Andiamo. (gr. Feldhaus)

Foto unten I: Special Blend, Kat. Nr. 3, v. Sezuan - Hotline - Sandro Hit. (gr. Feldhaus)

Foto unten II: Dark Dancer, Kat. Nr. 17, v. Danone I - Fürst Romancier - Florencio I. (gr. Feldhaus)

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz