MenüMenü
Logo

Check In gewinnt Großen Preis

Beim CSI*** im spanischen Oliva siegten Check In und Samantha Mcintosh im Großen Preis. Zwei weitere Oldenburger Springpferde sprangen im Großen Preis in die Top-Four.

Bennys Legacy, geb. 2008, v. Lupicor a.d. Acordia v. Voltaire - Acord II - Pilot, Z.: Alfons Brüggehagen, Cloppenburg, B.: Deirdre Bourns, Irland, begeisterte mit der Irin Jenny Rankin im Großen Preis in Oliva, einem 1,50 m-Springen, auf dem Bronzerang.

Carlo M, geb. 2010, v. Catoki a.d. Carla M v. Cornet Obolensky - Lordanos, Z.: Andrea Michel, Wildeshausen, B.: Sportpferde Michel GbR, Wildeshausen, und der Däne Sören Pedersen sprangen im Großen Preis in Oliva, einem 1,50 m-Springen, auf den vierten Platz. Mutter Carla sammelte selbst Erfolge bis zur Klasse S*.

Cava, geb. 2011, v. Cadensky a.d. Licara v. Clinton I - Lancer II - Landgraf I, Z.: Stalloxer GmbH Ahlmann, Reher, B.: Filip De Brier, Belgien, sprang unter dem Belgier Karel Cox auf den sechsten Rang in einer S*-Springprüfung.

Check In, OS, geb. 2003, v. Cordalmé Z a.d. Ilonka v. Lord Pezi - Ile de Bourbon - Lord Liberty - Gotthard, Z.: Gilbert Böckmann, Lastrup, B.: Lakeridge Equestrian, Neuseeland, führte mit der Neuseeländerin Samantha Mcintosh die Ehrenrunde im Großen Preis in Oliva, einem 1,50 m-Springen, an. Mutter Ilonka stellte ebenfalls den S-Springen erfolgreichen Check up v. Cordalmé Z unter Vincent Elbers sowie den gekörten Checkter v. Cellestial.

Cloud, OS, geb. 2012, v. Clarimo a.d. Acordia v. Dobel's Araconit, Z. u. B.: Manfred Degroth, Mosbach, und Österreicher Benjamin Saurugg erreichten den sechsten Platz in einer S*-Springprüfung, dem Finale der siebenjährigen Springpferde.

Gabbiano, geb. 2005, v. Grandeur a.d. Avienna v. Last Liberty - Mythos - Alme, Z.: Deckstation Böckmann GmbH, Lastrup, B.: Böckmann Pferde GmbH, Lastrup, überzeugte unter Leonie Böckmann in einem S**-Springen an fünfter Stelle. Gabbiano wechselte auf dem Oldenburger Hengstmarkt 2007 seinen Besitzer. Mutter Avienna stellte ebenfalls die gekörten Hengste Caicos v. Calido und Comfort v. Christian. Ur-Großmutter Aleska Z stellte u.a. die gekörten Hengste Landrover v. Landadel, Cordalmé v. Cor de la Bryère sowie Royal Blue und Royal Z I v. Ramiro.

Kingston, OS, geb. 2012, v. Kannan a.d. Bajou v. Balou du Rouet - Julio Mariner xx - Aldatus - Lavaro - Pik König - Graphit - Gotthard, Z.: Ansgar Holtgers, Löningen, B.: Böckmann & Holtgers, Lastrup, freute sich mit Leonie Böckmann über Rang fünf in einer S*-Springprüfung. Mutter Bajou stellte ebenfalls die S-erfolgreiche Kimba du Soleil für Douglas Lindelöw.

Tailormade Sandros S Bella, OS, geb. 2010, v. Sandro Boy a.d. Chabelle v. Chacco-Blue - Baloubet du Rouet, Z.: Gestüt Lewitz, B.: Tailormade Horses Aps, Dänemark, beeindruckte unter Sören Pedersen in zwei S**-Springen an zweiter beziehungsweise fünfter Stelle.

Skip Rock, geb. 2012, v. Semper Fi a.d. Gibraltar v. Grandeur - Lord Liberty - Gotthard, Z. u. B.: Böckmann Pferde GmbH, Lastrup, und Maximilian Lill brillierten in einer S*-Springprüfung. Mutter Gibraltar ist eine Garantin für S-erfolgreiche Nachkommen. In Anpaarung mit Check In brachte sie die S-erfolgreichen Crystal Key, geb.2007, v. Cordalmé Z, R-Gitana, geb. 2000, v. Looping, für Fabio Brotto, die unter Sebastian Karshüning S-siegreiche Gitana, geb. 2001, sowie die international siegreichen Luis, geb. 2005, v. Lord Pezi, der mit Mario Stevens bis S***-Springen Triumphe feiern konnte, und Panama, geb. 2002, v. Quattro B, für Leonie und Niklas Krieg.


Foto: Check In v. Cordalmé Z unter Samantha Mcintosh. (Lafrentz)

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz